Wie alt wird eine Milchkuh?

Eine Milchkuh wird in Deutschland durchschnittlich knapp fünfeinhalb Jahre alt, wobei sie länger als drei Jahre als Milchkuh gehalten wird.

Diese Lebenserwartung blieb in den letzten 20 Jahren unverändert, trotz der Steigerung bei der durchschnittlichen Milchmenge, die im gleichen Zeitraum erreicht wurde. Weil Experten diese Lebenserwartung von Milchkühen als zu gering bewerten, legt die deutsche Rinderzucht inzwischen einen erheblich höheren Stellenwert auf Gesundheits- und Fitnessmerkmale (z.B. Eutergesundheit, Stoffwechselstabilität) als auf klassische Leistungsmerkmale. Auch dem Landwirt ist eine höhere Lebenserwartung seiner Kühe wichtig.