„Brot für die Welt – Milch auch?“ Diese Frage diskutierten die Teilnehmer beim 10. „Forum Milch NRW“ der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V. Die Teilnehmer beleuchteten die deutsche Milchwirtschaft und ihren Einfluss auf den heimischen sowie den globalen Markt.

Mit dabei waren:

  • Peter Hettlich (Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW)
  • Katja Breyer (Brot für die Welt)
  • Malte Rubach (Autor des Buches „Plädoyer für die Milch“)
  • Armin Huttenlocher (Res PUBLIC AFFAIRS. CORPORATE AFFAIRS.)
  • Atze Schaap (Royal FrieslandCampina)
  • Kristina Schmalor (Milcherzeugerin aus Sundern)

Moderation: Patrick Liste (top agrar)