Landeskontrollverband NRW e. V.

Ziel des LKV NRW ist es, die landwirtschaftliche Erzeugung im volkswirtschaftlichen Interesse zu fördern. Dabei finden die Gesichtspunkte Produktqualität, Tiergesundheit und -robustheit, Tierwohl Ressourceneffizienz sowie Tierzucht eine besondere Berücksichtigung.

Zur Erreichung dieses Ziels hat der Verband insbesondere 5 Aufgaben:

    1. die Qualitätsprüfungen für Rinder, Schweine, Schafe und Ziegen in landwirtschaftlichen Betrieben durchzuführen sowie die Ergebnisse zusammenzustellen und auszuwerten,

    2. das Interesse an einer nachhaltigen und wirtschaftlichen Tierhaltung und -zucht durch Beratungen, Vorträge und Veröffentlichungen zu fördern,

    3. die bei den Molkereien angelieferte Milch auf ihre Güte zu prüfen und Maßnahmen zu ergreifen, um die Qualität der Milch und Milcherzeugnisse zu heben,

    4. die Kennzeichnung und Registrierung von Tieren sowie alle Maßnahmen zur Eigenkontrolle und Dokumentation betrieblicher Produktionsabläufe zu unterstützen, um die Tierseuchenbekämpfung und den Verbraucherschutz zu fördern,

    5. Kontrollfunktionen zur Förderung einer verbraucherfreundlichen, umwelt- und tiergerechten landwirtschaftlichen Produktion wahrzunehmen.