Beiträge

dialog-milch-fluechtlinge

Umstrittene Bauernregeln-Kampagne des Bundesumweltministeriums

„Redet mit uns“ – das war im Februar 2017 die Botschaft eines Videos auf der Plattform My KuhTube der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN). Landwirtin Anita Lucassen aus Barßel im Oldenburger Münsterland reagierte damit auf die Bauernregel-Kampagne des Bundesumweltministeriums.
forsa2017

FORSA-Umfrage: Wie sehen die Deutschen ihre Milchwirtschaft?

Die neue Forsa-Umfrage zur Milchwirtschaft in Deutschland zeigt, dass Verbraucher besorgt um die Milchwirtschaft sind und wenig Vertrauen in politische Lösungen haben
dialog-milch-kuhstall

Bürokratie im landwirtschaftlichen Betrieb: Einblicke in die Praxis

Der Anteil an Büro- und Verwaltungsarbeiten in der Landwirtschaft nimmt zu. Amos Venema gibt Einblick in den heutzutage anfallenden Bürokratieaufwand seines Milchviehbetriebs.
boltes

Maren Boltes im Portrait

Portraitreihe junger Landwirtinnen in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen
anika

Anika Pauwen im Portrait

Portraitreihe junger Landwirtinnen in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen
Von Nigel Williams, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9290294

Milchwirtschaft und Klimaschutz - ein Widerspruch?

Die Landwirtschaft ist in besonderer Weise vom Klimawandel betroffen. Auch sie muss ihre Bemühungen zur Minderung von THG-Emissionen am global vereinbarten <2°C-Limit ausrichten, um einen angemessenen Beitrag zur Bewältigung der globalen Herausforderung zu leisten.
Behnen

Stephanie Behnen im Portrait

Portraitreihe junger Landwirtinnen in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen
sylvia-van-den-boom

Sylvia van den Boom im Portrait

Portraitreihe junger Landwirtinnen in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen
milchwert

Durchblick bewahren: Milch ist mehr wert? Ist sie nicht!

Die meisten Verbraucher langweilt die Milchkrise. Sie freuen sich über Niedrigpreise. Im Kampf um Unterstützung haben Lobbyisten ...
menu_medien-(1)

Ergebnisse des "Milchgipfels"

Veröffentlichung des BMEL und Beiträge der Medien zum "Milchgipfel"